08.
November 2021

AdBlue – Steht Deutschland bald still?

AdBlue® wird bei dieselbetriebenen PKWs, LKWs und Baumaschinen zur Reduzierung der Stickstoffoxidemissionen eingesetzt. Ohne AdBlue® bleibt das Fahrzeug bzw. die Maschine stehen, der Motor lässt sich nicht mehr starten.
AdBlue® schien bis vor kurzen unendlich verfügbar zu sein, die Preise gingen in den letzten Jahren sogar immer weiter nach unten, doch seit einigen Wochen ist ein stetiger Preisanstieg zu verzeichnen, so wie bei fast allen Verbrauchsgegenständen des täglichen Lebens.
Was sind die Hintergründe?
Angesichts extrem gestiegener Gaspreise und den damit deutlich verteuerten Produktionskosten reagieren die AdBlue® Primärproduzenten fortwährend mit Preiserhöhungen.
So haben sich die Harnstoffnotierungen innerhalb von 12 Monaten mehr als verdoppelt.
Nachdem in Europa bereits einige Produktionsstandorte vorübergehend stillgelegt wurden, haben die Produzenten in Deutschland die Produktion gedrosselt und die Mengen kontingentiert.
Was sind die Folgen?
Der AdBlue®-Handel befindet sich in Alarm-Stimmung. Deren Lieferanten machen inzwischen weder Preis- noch Lieferzusagen. Bestellte Mengen werden in reduzierter Menge und verspätet geliefert.
Noch scheint die Versorgung gesichert, doch es zeigen sich auf Käuferseite bereits “Hamsterkäufe”.
Im Moment ist nur eins sicher, die Preise kennen nur eine Richtung. Steil nach oben.

Kontakt

Mineralölservice
Tel. 06106 6391320

Baulogistik
Tel. 06106 6391320

post@manus-heizoel.de

Öffnungszeiten

Montag - Freitag
8:00 - 18:00 Uhr

Samstag
8:00 - 12:00 Uhr

© by Manus GmbH & Co. KG Mineralölservice + Baulogistik | powered by ONE AND O